Wir fördern eine gerechte und solidarische Welt, in der die Grundrechte und Würde aller, unabhängig ihrer Nationalität, respektiert werden

Mit unseren individuellen und kollektiven Tätigkeiten tragen wir zum Aufbau einer offenen und einladenden Gesellschaft bei, die alle Personen, die sie ausmachen– SchweizerInnen und ImmigrantInnen – gleichberechtigt behandelt.

Wir arbeiten für die Rechte von immigrierten Personen und ermöglichen ihnen Zugang zum Rechtssystem. Wir arbeiten für die Rechte von immigrierten Personen und ermöglichen ihnen Zugang zum Rechtssystem.

Wir setzen uns für einen uneingeschränkten Zugang zum Gesundheitssystem ein. Wir unterstützen Personen ohne Aufenthaltsbewilligung beim Erhalt eines Krankenversicherungsschutzes sowie der damit verbundenen Zuschüsse.

Unsere Dienstleistungen

Die Arbeit der CCSI unterstützen

Wir nutzen unsere fachkompetente Erfahrung zur Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger wie auch der politischen und institutionellen Akteure, damit sie sich zur Achtung der Rechte der MigrantInnen verpflichten.

Unser Verein ist aktives Mitglied der Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht (SBAA Westschweiz), die sich der Dokumentation konkreter Fälle von in der Schweiz lebenden Ausländerinnen und Ausländern annimmt. Sie trägt dadurch zu einer aufgeklärten Öffentlichkeit bei und nährt auf der Grundlage realer Fakten eine politische Debatte, die oft von Verwirrung, Ängsten und Unwahrheiten geprägt ist.

Erfahren Sie mehr über die SBAA Westschweiz : www.odae-romand.ch

Weiter intervenieren wir im Rahmen unserer Möglichkeiten bei Gesetzesänderungen oder Umsetzungen von gesetzlichen Regelungen für eine stärkere Berücksichtigung der Rechte und Interessen der immigrierten Personen (z.B. Teilnahme an Konsultationsverfahren, Dialog mit den Behörden etc.).

Die CCSI unterstützen →